Die Stadt Wien startet das Projekt „Sichere Wahlen“

#DieguteMeldungdesTages
#31von50

Die COVID-19 Pandemie stellt auch die bevorstehende Wien-Wahl vor neue Herausforderungen. Besonders Wahlkämpferinnen müssen in dieser Zeit sehr sensibel sein und alle COVID-19-Schutzmaßnahmen einhalten. Daher soll immer bei allen Wahlkampf-Aktivitäten einen Mund-Nasen-Schutz oder einen vergleichbaren Schutz (Face-Shield odgl.) getragen werden. Die Stadt Wien hat mit dem Projekt „Sichere Wahlen“ ein Screening-Programm gestartet. Daran können alle wahlwerbenden Personen mit direktem Bürgerinnen-Kontakt (Testschiene „grau“), sowie alle Wahlbeisitzerinnen und Wahlzeuginnen (Testschiene „weiß“) teilnehmen.

Die Testung auf COVID-19 erfolgt mit einem Home-Gurgel-Test. Die Teilnahme am COVID-19 Screening-Programm ist freiwillig! Der „Gurgel“-Test kann selbstständig durchgeführt werden und muss dann anschließend persönlich in ein Labor gebracht werden.
Nähere Infos dazu und genaue Beschreibungen sind den Tests beigelegt.
Das Ergebnis kann binnen 48 Stunden mittels eines Codes auf der Onlineplattform des Labors abgerufen werden.


#ludwig2020
#wienissoleiwaund
#wienliebe


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s