Das Neuwaldegger Bad

#DieguteMeldungdesTages
#51von100:

Und auch heute wieder, und zwar ein letztes Mal: Heute wird es heiß! Ich bin froh mehrere Bäder in meiner Umgebung zu haben. Manchmal besuche ich auch das Neuwaldegger Bad. Es ist klein und ein bisserl abgelegen, schön ein bisserl versteckt! Und neben der angenehmen Stahlwanne besticht es natürlich durch sein kulinarisches Kantinenangebot. Ich glaub es ist eh kein Geheimnis mehr: das Schnittlauchbrot ist wienbekannt!

#HernalserUmweltausschussvorsitzender

Infos und Bilder: https://www.stadtbekannt.at/wiens-schnste-sommerbder/
https://www.stadt-wien.at/freizeit/sport/schwimmbaeder/neuwaldegger-bad.html

Das Neuwaldegger Bad zählt zu den exklusivsten Freibädern in Wien. Das kleine Bad liegt versteckt am Waldrand und ist mit der Straßenbahnlinie 43 erreichbar. Bei der Endstation in Neuwaldegg erwartet den Badegast ein idyllisches Badereich, umgeben von großen, schattenspendenden Bäumen. Das Schwimmbecken liegt gleich neben dem Wald und auch auf der Liegewiese schützen Bäume und Hecken zum Teil vor der Sonne. Der Liegebereich wird durch Büsche in einzelne Bereiche unterteilt. Auch an gut besuchten Tagen gibt es daher schöne Rückzugsorte und Platz zum Entspannen.

Das Privatbad in Neuwaldegg ist nicht mit den städtischen Bädern zu vergleichen. Es stammt aus den 20er Jahren und wird als Familienbetrieb geführt. Die Lage am Waldrand, gut erhaltene Holzhäuschen- und Kabinen, sowie die Holzpritschen (Achtung: Schiefergefahr) auf der Liegewiese versprühen einen ganz eigenen Charme aus vergangenen Zeiten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s